Automatisierungspyramide und Feldbusse
Photos
 Login | Impressum |












E-Techniker Lied siehe http://www.interferenzo-calzone.de

China



03.08 Ankunft in Shanghai
  Die ersten Eindrücke aus Shanghai. Autofahrt zum Firmenstandpunkt von HEA-Shanghai
  

04.08-09.08 Die ersten Tage
  Hier gibt es die ersten Bilder vom meiner Wohnung, dem Firmengebäude, sowie die ersten meinem ersten Mittagessen in Shanghai.
  

12.08 Wir haben ein paar Zusätzliche Fotos vom Firmengebäude gemacht
  Inzwischen ist meine Verstärkung aus Deutschland eingetroffen, und Herr Hausch wollte ein paar zusätzliche Bilder vom der Firma haben. Also sind wir losgezogen und haben Bilder gemacht.
  

13.08 Es ist Wochenende, Zeit um mal was zu Unternehmen
  Aber bevor wir was Unternehmen können müssen wir noch in der alten Firma von Herrn Ren vorbeischauen um die neuen Display-Gehäuse mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.
Aber dann geht es los.

  

14.08 Bzw. die Nacht von Samstag auf Sonntag
  Aus dem Studiengang von Elsi sind noch 3 weitere Leute hier in Shanghai. Diese 3 Leute kennen wieder ein Paar andere vom Flughafen und so weiter. Also sind wir am Samstagabend noch alle zusammen ein klein wenig weg gegangen. Wie der erste Club hieß in den wir gegangen sind kann ich gar nicht mehr sagen. Der Club war auch nur eher durchschnittlich, deswegen hab ich auch keine Bilder gemacht. Aber danach sind wir in den "Park 97" gegangen. Nette Location mit guter Musik. Und wenn die entsprechenden Leute da sind macht es noch mal doppelt soviel Spaß.
  

17.08 "Deutsch Praktikantenstammtisch" organisiert von schanghai.com
  Da sieht man erst mal wie viele deutsche Studenten es nach Shanghai zieht. Wenn man jemand in Shanghai ist und nette deutsche Studenten und Studentinnen kennen lernen will. Jeden dritten Mittwoch des Monats gibt es diesen Praktikantenstammtisch. Ich kann nicht sagen ob der immer in der Mural Bar ist. Aber die Info gibt es dann über Schanghai.com im Forum.
Anschließend sind wir noch ins Zapata's gegangen. Da trifft man dann die restlichen Deutsche und "Westler" die sich in Shanghai aufhalten. Nur eins gibt es da nicht... Chinesen.

  

19.08 Die erste Einrichtung ist gekommen
  Der erste Teil der Einrichtung ist da. Zwar noch Fehlerhaft, so dass die Möbelfirma einen Teil gleich wieder mitnehmen konnte, aber der Anfang ist schon mal gemacht.
Und so langsam kann man auch in den Räumen arbeiten da die Klimaanlage auch eingebaut ist.

  

21.08 Sonnenaufgang am Bund
  Naja einen wunderschönen Sonnenaufgang kann man das zwar nicht nennen, dazu waren zu viele Wolken und Smog in der Luft, aber war dennoch schön. Muss man auf jeden fall mal miterlebt haben.
Ich habe mir bei den Bildern zwar große Mühe gegeben aber es ist einfach schwierig bei den Lichtverhältnissen richtig gute Bilder zu schießen.

  

28.08 Sonntagvormittag im Changfeng Park
  Ich war Samstagabend nicht weg, also bin ich etwas früher ins Bett gegangen. Weil ich früher ins Bett bin, bin ich auch früher aufgestanden. Und weil um 10 Uhr morgens kein normaler Mensch am Wochenende aufsteht bin ich eben selber losgezogen um meine Langeweile zu verdrängen.
Ziel meines Ausflugs war der etwa 10km entfernte Changfeng Park. Im Reiseführer steht drin das es ein netter Park mit einem Aquarium und Wassershow ist. Aber auf so ein paar rumhüpfende Fische hatte ich weniger Lust, also habe ich mir nur den Park angeschaut.

  

31.08-02.09 Überraschungsbesuch von Herrn Hausch
  Und ganz plötzlich stand er vor uns.
  

03.09 Tour durchs Elektronikkaufhaus und die Beijing Road
  Um die Werkstatt entsprechend Einzurichten ist es wichtig das richtige Werkzeug zu kaufen. Da es etwas doof ist, in so einem Laden einkaufen zu gehen ohne genau zu wissen wo was steht, habe ich mir gedacht das ich am Samstag mal durchschauen kann. Dann weiß ich beim einkaufen was ich wo finde.
  

04.09 Sightseeing in Shanghai
  Felix hatte am Wochenende Besuch aus Peking. Zusammen mit dem Besuch haben sie am Samstag schon ein wenig Sightseeing in der City von Shanghai getrieben. Sonntagabend fliegen Sie wieder zurück nach Peking. Da der Flughafen von dem aus sie nach Peking zurückfliegen quasi bei uns um die Ecke ist, wollten sie hier noch ein bisschen was anschauen.
Ein Kilometer von uns weg hat es einen kleinen Tempel "Qibao", also sind wir dahin gegangen.
Nachdem die Pekinger weg waren sind wir noch ein wenig Snowboarden gegangen.

  

10.09-11.09 Sightseeing in Hangzhou
  Für das Wochenende haben wir uns eine Stadtbesichtigung vorgenommen. Hangzhou liegt etwa 200km süd-westlich von Shanghai. Wir sind am Samstagmittag hingefahren und Sonntagabend zurück.
  

23.10 Umzug in die neue Wohnung
  Die zweieinhalb Monate für meine Kollegin Elsi sind vorbei. Heute hat sie sich auf den Weg zurück nach Deutschland gemacht. Damit ist Ihre Wohnung frei geworden und ich bekomme endlich die Versprochene große Wohnung. Hier gibt es einen Kleinen Einblick in meine Wohnung.